Wir befinden uns im Jahre 50 vor Christus in Gallien (heute Frankreich). Mein Name ist Asterix und ich nehme dich mit auf eine Abenteuerreise. Mein Kumpel Obelix und ich waren zu Besuch bei unseren Freunden in Deutschland, die in einem kleinen Dorf, der Hammerschmiede, wohnen. Ihre Art zu Leben ist bereits fortgeschritten, weshalb sie uns jeden Tag überraschten. Als Beispiel nun ein paar Aktivitäten aus den ersten Tagen.

Am ersten Abend zeigten sie uns ein Spiel, das Monopoly genannt wird. Mir war dieses Spiel bisher nur als Brettspiel bekannt. Unsere Freunde haben Monopoly vergrößert und wir spielten dies über das ganze Dorf verteilt. Dadurch kam sehr viel Bewegung in das Spiel und es machte durch das viele Laufen viel mehr Spaß. Zum Monopoly kann ich nur sagen: Die spinnen, die Hammerschmiedler.

Am zweiten Tag luden sie uns zu einer großen Schnitzeljagd ein, welche im ganzen Dorf stattfand. Zur Orientierung bekamen wir GPS-Geräte, die wir zum Geocaching benutzten. Mithilfe dieser Technik konnten wir uns gut zurechtzufinden und uns darauf konzentrieren, ihre anspruchsvollen Aufgaben zu lösen. Zum Beispiel Erbsenspucken, einen Hindernisparcours bewältigen oder ein Duell mit Wasserpistolen zu bewältigen. Am Abend wurde von den Ältesten des Dorfes Chilli con Carne mit dem Dreibein über dem Lagerfeuer zubereitet.

Es war, wie nicht anders zu erwarten, sehr lecker! Anschließend luden sie uns zu einem gemütlichen Lagerfeuer ein. Hier sangen wir einige Lieder, tanzten und aßen Stockbrot und Marshmallows. Auch eine gruselige Nachtwanderung gab es. Und schon wieder muss ich sagen: Die spinnen, die Hammerschmiedler.

                                                                                                                   Yannick K. und Domi B.