Die Lichternacht wie jedes Jahr,

voll Kerzenschein, den man sah.

Die Kinder schon geprobt seit Wochen,

der Tag des Ereignisses kam immer schneller angekrochen.

Um 19 Uhr ging es dann los,

die Aufregung war schon ziemlich groß.

Gedichte Texte und auch einen Tanz,

erstrahlten in vollem Kirchen Glanz.

Die neue Jugendgruppe von uns machten ein volles Highlight

mit Schwarzlichtfarben spielten sie ein Schattenspiel in voller Feinheit.

Ein Tanz mit Knicklichtern durfte auch nicht fehlen,

von dem die Mädels heute noch erzählen.

Schöne musikalische Unterhaltung war auch mit dabei,

für die Ohren ein schönes Allerlei.

Weihnachtliche Texte mit Schauspiel und Effekten von den Gruppenleitern erdacht,

führten die Kinder auf in voller Pracht.

Wir hoffen den Leuten hat es gut gefallen,

dass sich die Mühen gelohnt hat von allen.

 

Dominik Ernst