Ich packe meine Koffer und nehme mit ...

…  Popcorn; für einen spannenden Filmabend.

…  Handschuhe; für perfekt geformte Schneebälle.

…  Mein Lieblings-Kuscheltier; gegen Heimwehanfälle.


…  Ohropacks; gegen schnarchende Zimmergenossen.

…  Eine Packung Halswehbonbons; gegen die Heiserkeit.

…  Einen leckeren Kuchen; für den Hunger zwischendurch.

…  Schal und Mütze; für einen warmen Winterspaziergang.

…  Eine Digicam; damit ich all die schönen Momente festhalten kann.

…  Eine kuschelige Decke; für die ultimative Entspannung bei den Impulsen.

…  Kreativität; damit ich beim Laubsägen das richtige Motiv für meine Figur auswähle.

…  Mein Musikinstrument; damit ich die Lieder im Gottesdienst instrumental begleiten kann.

…  Eine Tupperbox; damit ich mir auch noch was von den leckeren Bratwürstel; Spaghetti und Schinkennuddeln für Zuhause mitnehmen kann.

…  Ein Notizbuch; damit ich mir beim „Sockenparlament“-Spiel nicht so viele Namen merken muss.

…  viel Geduld; damit ich bei der aufregenden aber aufreibenden Suche nach „Prinzessin Nala“ nicht die Nerven verliere.

So oder so ähnlich hätten die Gedanken der Teilnehmer und Leiter unseres Herbstwochenendes unter dem Thema „König der Löwen“ sicher ausgesehen, wenn sie vorher schon genau gewusst hätten, was da auf sie zukommt. Aber auch so können wir von einem rundum gelungenen Wochenende erzählen. Wir hoffen ihr hattet genau so viel Freude und Spaß an dem Wochenende wie wir. Wir würden uns sehr freuen, euch mal wieder bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Eure Gruppenleiter